New PDF release: Die Spielmannsepik: Eine Untersuchung zur Legitimation des

By Maria Brückner

ISBN-10: 3640700236

ISBN-13: 9783640700233

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, observe: 1,3, Technische Universität Dresden (Germanistik), Veranstaltung: „Orendel, der graue Rock“, Sprache: Deutsch, summary: Inhaltsverzeichnis

1. Hinführung zum Thema ......................................3
2. Die Begriffsproblematik ...................................4
2.1. Der Spielmann .......................................4
2.2. Die Spielmannsdichtung ..............................6
2.3. Merkmale ............................................7
2.3.1. Die Sprache ................................7
2.3.2. Erzählweise und Struktur ...................8
2.3.3. Der Verfasser ..............................8
2.3.4. intent und Quellen .........................9
2.4. Kritische Prüfung der Aspekte .......................10
3. Zum Spielmannsepos „Orendel“ .............................. 12
3.1. Kritik am „Orendel“ – Rezension der Forschung .......17
4. Lösungsmöglichkeiten und Alternativen innerhalb der Begriffsproblematik ..........................................18

1. Hinführung zum Thema

Der Ausdruck Spielmannsdichtung oder Spielmannsepik ist die traditionelle Bezeichnung für eine kleine Gruppe mittelalterlicher Erzähldichtungen. Dazu gehören ,Herzog Ernst’, ,König Rother’, ,Salman und Morolf’, ,St. Oswald’ und der in dieser Arbeit noch zu untersuchende ,Orendel’. Mit dem Begriff der Spielmannsdichtung sind viele, noch offene Fragen in der Forschung verbunden. Dies begründet sich in der umstrittenen Frage nach der Korrektheit des Terminus. Er wird als unzutreffend für die fünf genannten Werke empfunden. Die Gattungsbezeichnung, ihr Stellenwert und die damit verbundene Legitimation des Begriffes werden in Frage gestellt.
In dieser Arbeit gilt es, gefestigte Forschungsmeinungen bezüglich dieser Problematik darzustellen. Dabei erfolgt eine Darstellung wesentlicher Ergebnisse innerhalb der Forschung, welche im Anschluss zum Teil kritisch betrachtet und widerlegt werden. Fragen zur Legitimation und Korrektheit des Terminus finden eine Antwort. Das komplexe Feld des Begriffes wird aufgezeigt. Erläuterte Aspekte und Ansätze werden im weiteren Verlauf der Arbeit am Beispiel des ,Orendel’ veranschaulicht und hinterfragt. Ziel dieser examine ist die Positionierung des Werkes innerhalb der erläuterten Problematik. Mögliche Lösungsansätze bzw. Alternativen werden im letzten Kapitel dargestellt. Dieses ist als zusammenfassendes und bewertendes Resümee zu verstehen. [...]

Show description

Read e-book online King Lear - Sympathielenkung und Schuldfrage in Shakespeares PDF

By Habib Tekin

ISBN-10: 3656084432

ISBN-13: 9783656084433

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Anglistik - Literatur, observe: 1,7, Universität Mannheim, Sprache: Deutsch, summary: Die folgende Hausarbeit befasst sich mit der Schuldfrage und die dazugehörige examine der Sympathielenkung in Shakespeares Drama King Lear. Der Aufsatz grenzt stark Figuren ein, sodass nur der Vater bzw. König Lear und die drei Töchter jeweils analysiert werden. Der Leser wird schnell merken, dass er mit der Zeit eine gewisse Sympathie zu König Lear und seiner jüngsten Tochter Cordelia entwickelt und eine Antipathie zu den anderen Töchtern Goneril und Regan. Bemerkenswert ist aber, dass sowohl Lear als auch Cordelia in ihren Verhaltensweisen und Einschätzungen nicht ganz ordnungsgemäß agieren. Die Entscheidungen sind sehr effektiv, wirkungsvoll und gegen die Vorbestimmungen des jeweiligen Zeitalters. Obwohl Regan und Goneril eigentlich nach den Werten und Normen ihrer Zeit handeln, werden sie hauptsächlich für schuldig erklärt und es besteht sozusagen eine Antipathie gegen sie. Die vorliegende Hausarbeit soll genau an dieser Stelle eingreifen und zeigen, dass sowohl Lear und Cordelia als auch Regan und Goneril in gewisser Weise schuldig am dramatischen Geschehen sind und dass eine intendierte Sympathielenkung zu Lear und Cordelia nachzuweisen ist.
Demzufolge ist der Einstieg mit einem Theorieteil der Sympathielenkung nach Manfred Pfister festgelegt. Anschließend folgt die Textanalyse. Der Analyseteil ist wiederum in drei Kategorien unterteilt: Erstens, König Lear, zweitens Cordelia und drittens die anderen beiden Töchter Regan und Goneril.
Bei Lear wird sein verantwortliches bzw. unverantwortliches Handeln näher unter die Lupe genommen. Deswegen werden die Szenen des Liebestests und die Teilung des Landes analysierend pointiert. Danach erfolgt die examine der Einsamkeit Lears und abschließend sein Schuldanteil. Im zweiten Teil wird eine der Zentralfiguren, Cordelia, analysiert. Ist sie eine Gefahr? Welche Funktionen übernimmt sie? Wie empfindet der Leser eine Sympathie für sie? Welche Mittel der Sympathielenkung werden angewendet? Und letztendlich ihr Schuldanteil. Und im letzten Teil wird das Agieren der beiden Töchter Regan und Goneril nach patriarchalischen Werten untersucht. Die Hauptfrage hier ist dementsprechend: Sind Goneril und Regan wirklich Schuld am tragischen Ende des Vaters oder wieso empfindet der Leser eine Antipathie gegen diese Figuren?[...]

Show description

Simone Krainer's Die Geschichte der O - Die „Bibel des SM“ als literarisches PDF

By Simone Krainer

ISBN-10: 3640850564

ISBN-13: 9783640850563

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1A, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Institut für Germanistik), nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Die Geschichte der O, einerseits hochgerühmtes literarisches Meisterwerk, andererseits verfemtes Objekt moralischer Entrüstung, gehört ohne Frage zu den umstrittensten und rätselhaftesten Büchern des 20. Jahrhunderts.“

Einerseits mit einem Literaturpreis ausgezeichnet, andererseits als pornographischer Auswurf tituliert, entspricht die „Geschichte der O“ sicher der Beschreibung, die uns die Internetbuchhandlung „amazon“ von diesem Werk gibt. Das Buch zeichnet sich einerseits durch exzellenten Umgang mit der Sprache, anderseits aber auch durch die Verwendung „einiger der abgedroschensten Klischees aus dem Repertoire der Pornographie“ aus.

Zweifelsohne ist es ein Werk, das polarisiert und aufwühlt. Trotz aller Emotionen – von erotischen Gefühlen bis hin zu heller Empörung – die diesen Buch in der geneigten Leserschaft wachruft, möchte ich in meiner folgenden Arbeit in erster Linie versuchen, mich dem Werk als einem Stück Literatur zu nähern.

Show description

Download PDF by Nadine Helms: Verführer und Verführte in Dramen des Sturm und Drang

By Nadine Helms

ISBN-10: 3640533542

ISBN-13: 9783640533541

Magisterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 2,1, Universität Hamburg (Institut für Germanistik II - Neuere Deutsche Literatur), Sprache: Deutsch, summary: Verführer und Verführte in Dramen des Sturm und Drang.
Exemplarische Analysen von "Die Soldaten" und "Der Hofmeister" von J. M. R. Lenz sowie J. W. Goethes "Urfaust"

„Sie ist die erste nicht!"1 - Dieses spöttische Urteil Mephistos über Gretchens Schicksal, das schließlich mit Kerker und Hinrichtung endet, bringt zynisch auf den Punkt, was once in der Literatur des 18. Jahrhunderts vielfach Thema ist: Gretchen ist nicht die Erste, die als Magd von einem einflussreichen Mann verführt und verlassen wird und zudem das aus dieser Verbindung entstandene style nach dessen Geburt tötet. Das Motiv der verführten Unschuld und das oftmals mit diesem verknüpfte Motiv des Kindsmords finden wiederholt Einzug in die Literatur. Insbesondere die Kindsmord-Thematik ist Teil der zeitgenössischen moralischen Diskussion.
Doch darüber hinaus kann Mephistos Zynismus ebenso auf das Thema dieser Arbeit, die Verführung, und somit auf die anderen beiden hier untersuchten Dramen "Der Hofmeister" und "Die Soldaten" von J.M.R. Lenz übertragen werden, denn auch Gustchen und Marie sind nicht die Ersten, die einer Verführung erliegen. Insbesondere
Lenz' Frauenfiguren gelten als Stellvertreterinnen für die Verführungstat an sich und unterstützen in der Vermittlung seiner Kritik an gesellschaftlichen Missständen.
In der folgenden Untersuchung mit dem Titel „Verführer und Verführte in Dramen des Sturm und Drang. Exemplarische Analysen von "Die Soldaten" und "Der Hofmeister" von J.M.R. Lenz sowie J.W. Goethes "Urfaust"" soll geklärt werden, inwieweit die genannten Frauenfiguren tatsächlich dem klassischen Motiv der „verführten Unschuld" entsprechen, ob sie selbst Einfluss auf ihr Schicksal haben oder sich eher passiv verhalten. Im Fokus stehen aber nicht nur die Frauen, sondern analog die entsprechenden

Show description

Get Friar Lawrence's plan in William Shakespeare's "Romeo and PDF

By Marc A. Bauch

ISBN-10: 363877449X

ISBN-13: 9783638774499

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Anglistik - Literatur, observe: 1,0, , 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Das vorliegende Buch stellt eine Unterrichtsstunde zum Thema Literaturbehandlung in der gymnasialen Oberstufe vor. Die vorzustellende Stunde ist Teil einer Unterrichtsreihe über ROMEO AND JULIET von William Shakespeare. Speziell soll der Plan, den Bruder Lawrence für Romeo und Julia ausheckt, und seine Rolle als Berater im Englischleistungskurs durch Werkanalyse und „Rezeptionsgespräche“ in verschiedenen Sozialformen interaktiv erarbeitet werden. Das Arbeitsmaterial soll Lehrern und Didaktikern als Hilfe und Anregung dienen.

Das Buch beinhaltet eine Einordnung der Unterrichtsstunde in die Unterrichtsreihe, eine examine des Lehrstoffs, didaktische und methodische Entscheidungen, den Verlauf der Stunde und Arbeitsmaterialien.

ÜBER DEN AUTOR:
Marc A. Bauch ist Studienrat für Mathematik, Englisch und Informatik. Zu seinen Publikationen zählen issues AND subject matters OF the yankee MUSICAL AFTER global warfare II (2001), the yankee MUSICAL (2003) und EINSATZ DES GRAPHIKFÄHIGEN TASCHENRECHNERS UND TASCHENCOMPUTERS IM MATHEMATIKUNTERRICHT (2004).

Show description

Download e-book for kindle: Erzählperspektiven in schwedischer Kinderliteratur: Der by Anna Schiefler

By Anna Schiefler

ISBN-10: 3656950334

ISBN-13: 9783656950332

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Skandinavien und Island, be aware: 2,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Institut für Fremdsprachliche Philologien), Veranstaltung: Skandinavische Kinderliteratur, Sprache: Deutsch, summary: Welche Möglichkeiten gibt es, die Erzählperspektive zu gestalten, und in welchem Maße hat dies einen Einfluss darauf, wie die Handlung vom Leser wahrgenommen wird? Mit dieser Frage möchte ich mich in dieser Arbeit befassen und sie anhand von Beispielen der schwedischen Kinderliteratur beantworten. Desweiteren interessiert es mich, ob bei der Wahl der Erzählperspektive eine Perspektive einer anderen vorgezogen wird, ob es aus schriftstellerischer Sicht additionally eine Perspektive gibt, die sich besonders für Kinderbücher eignet.
Einen besonderen Schwerpunkt möchte ich auch auf die Frage richten, ob Kinder die Ereignisse in Geschichten anders auffassen als Erwachsene und worin die Ursachen dafür liegen.
Um diese Fragen zu klären, werde ich als erstes auf die unterschiedlichen Möglichkeiten der Erzählperspektive eingehen und sie mit Beispielen belegen, bevor ich mich in einem nächsten Kapitel mit dem Erzählmodus beschäftige. Dabei werde ich genauer auf die Begriffe der Erzählerpräsenz und des Erzählerniveau eingehen und diese ebenfalls anhand von ausgewählten Beispielen erläutern.
In einem vierten Kapitel möchte ich schließlich auf den Blickwinkel einer Geschichte eingehen. Dabei interessiere ich mich nicht nur für den Blickwinkel des Lesers, sondern auch den des Erzählers und wie dieser ersteren zu beeinflussen vermag. In einem zweiten Teil dieses Kapitels werde ich schließlich auf den Blickpunkt eingehen, durch den Kinder und Erwachsene eine Geschichte betrachten. Hierbei ist es mir wichtig, nicht nur die Unterschiede aufzuzeigen, vielmehr möchte ich zu erklären versuchen, wodurch diese Unterschiede in der Wahrnehmung zustande kommen.

Show description

New PDF release: Isolde Kurz' Novelle "Anno Pestis" und das Frauenbild der

By Esther Jablotschkin

ISBN-10: 3656877491

ISBN-13: 9783656877493

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, observe: 1,7, Universität Paderborn (Kulturwissenschaften), Veranstaltung: Isolde Kurz und die Renaissance, Sprache: Deutsch, summary: Die Hausarbeit beschäftigt sich mit dem Rollenverständnis und der scenario der Frau im Italien der Renaissance. Dies geschieht, neben dem Einbezug historischer Rahmenbedingungen anhand der Florentiner Novelle "Anno Pestis" von Isolde Kurz, einer deutschen Schriftstellerin, die zwischen 1853 und 1944 gelebt und gewirkt hat. Im Einzelnen wird dafür zunächst das Leben der Autorin Isolde Kurz beleuchtet; ihre Herkunft, ihr persönlicher, beruflicher und vor allem auch schriftstellerischer Werdegang sind dabei von zentraler Bedeutung. Als nächstes fokussiert sich der Inhalt dieser Arbeit auf ihre Novelle "Anno Pestis". Nach dem Zusammenfassen der darin beschriebenen Begebenheiten werden des Weiteren die gesellschaftlichen und geschichtlichen Hintergründe erläutert, auf denen Kurz ihre Novelle gegründet hat. Das four. Kapitel widmet sich im Besonderen der Rolle der Frau in der Renaissance, sowohl in kultureller als auch in gesellschaftlicher Hinsicht. Dabei wird zum einen auf das gesamteuropäische, zum anderen besonders auf das explizit italienische – sprich florentinische – Frauenbild Bezug genommen, sowie auf einzelne Schriften bezüglich der Rolle der Frau eingegangen. Die darin enthaltenen Aspekte werden im five. Kapitel schließlich dem Kurz'schen Frauenbild, niedergeschlagen in "Anno Pestis", gegenübergestellt und verglichen. Somit kann anhand der gegebenen historischen und literarischen Informationen ein mehrdimensionales Frauenbild skizziert werden. Das in dieser Hausarbeit zuerst näher thematisierte Frauenbild der Renaissance bildet die Grundlage für weitere Betrachtungen der Figuren in der Novelle "Anno Pestis". Als Zeitzeugin der europäische Frauenbewegung Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Frauenbild der Renaissance von Isolde Kurz literarisch verarbeitet und kann heute in seiner Gesamtheit im Hinblick auf historische, gesellschaftliche, religiöse und literarische Aspekte und Entwicklungen untersucht und beurteilt werden.

Show description

Alexander Hoffmann's Aus Doron Rabinovicis Werken - Auf der Suche nach einer PDF

By Alexander Hoffmann

ISBN-10: 3640265815

ISBN-13: 9783640265817

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 2,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Neuere Deutsche Literaturgeschichte), Veranstaltung: Shoa-Literatur der zweiten new release. Darstellungen der Shoah in der Gegenwartsliteratur., 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Literatur der Shoah der so genannten „2. iteration“ unter Berücksichtigung des ihr eigenen Diskurses der Identitätssuche bzw. des Verlustes dieser aufbauend auf zwei der Werke des Autoren Doron Rabinovici.
Der Grund für die Wahl des Autoren liegt in zweierlei Besonderheiten. Als Sohn Überlebender des Holocausts arbeitet Doron Rabinovici die historisch einmalige Katastrophe auf eine der „2. new release“ typische literarische Weise auf, used to be die Diskurse zu dieser Thematik angeht. Allerdings – und das ist der weitaus bedeutendere Aspekt für die Wahl seiner Werke – wählt er eine, vor allem in der „Suche nach M.“, äußerst groteske shape der Darstellungsmöglichkeit, die sein Werk stark von denen anderer Autoren, wie z. B. Eva Menasse, Robert Menasse oder auch Robert Schindel, unterscheidet. Das Thema erscheint alles beherrschend und bildet sowohl die Ausgangslage als auch die Motivation seiner Charaktere.
Das zweite von Rabinovici vorzustellende Werk „Ohnehin“ verfährt auf eine auffällig andere Weise und stellt politisch kritische Diskurse innerhalb der österreichischen Gesellschaft weit stärker in den Vordergrund. Trotz der Differenzen durchziehen die Topoi Identitätssuche und Aufarbeitung der Vergangenheit beide Werke. Aber nicht nur diese. Beide intent scheinen grundlegend für die „2. iteration“ zu sein.1 Aus diesem Grund wird die Arbeit die Literatur der „2. new release“ in ihren Grundzügen versuchen aufzuschlüsseln und eine Unterscheidung zu der Literatur der „ersten new release“ anstreben, um anschließend die verschiedenen Themenbereiche beider Werke herauszuarbeiten. Hierfür werden die „Suche nach M.“ und „Ohnehin“ gegenübergestellt und ihre Präsentation wird auf die ihnen eigenen Spezifika hin überprüft und miteinander verglichen werden. Dafür soll eine Unterscheidung der Ebenen individueller („Suche nach M.“) und kultureller („Ohnehin“) Identität eingeführt werden, die es im Anschluss auf ihre Inhalte und reason zu analysieren gilt.
Dies alles folgt aufgrund der in der vorliegenden Arbeit nachzuweisenden those, Rabinovicis Werke nähmen eine Sonderstellung in der Intensität der Behandlung von Identitätsproblemen als Folge des Holocausts innerhalb des Shoah-Diskurses der Gegenwartsliteratur ein, indem sie durch eine groteske Überzeichnung pathologisch gestörter Individuen in besonderem Umfang die Identitätslosigkeit der „1. und 2. iteration“ zu unterstreichen verstünden.

Show description

Download PDF by Stefan Grzesikowski: Die Figur des Hiob in den Werken von Joseph Roth und Scholem

By Stefan Grzesikowski

ISBN-10: 3640287835

ISBN-13: 9783640287833

Examensarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,3, Universität Potsdam (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Literaturwissenschaft - Neuere Deutsche Literatur, a hundred thirty Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Titel der Arbeit unterstellt eine primäre Gemeinsamkeit in den Werken der beiden Autoren: die Verwendung des Hiobmythos. Joseph Roth wählte die biblische Figur sogar als Namenspatron für seinen Roman. Inwieweit auch Scholem Alejchems Tewje als Hiob-Roman gelesen werden kann, muss diese Arbeit erst erweisen. Sollte auch hier die Verarbeitung des Hiob-Mythos wesentlich sein, so wäre Scholem Alejchems Tewje einer ersten section der Wiederbelebung dieses Mythos in der Moderne zuzuordnen, wohingegen Roths Hiob insofern das Ende einer solchen noch näher zu bestimmenden part markiert, weil sein Roman noch nicht vom Holocaust überschattet wird. Mit dem Holocaust ändert sich die Hiobrezeption grundlegend.
Mit den Romanen von Joseph Roth und Scholem Alejchem wurden nun bewusst zwei Texte ausgewählt, die deutlich vor dem Holocaust verfasst wurden. Die Frage ist hier additionally vor allem auch, wofür die Figur des Hiob in diesen Texten steht, bzw. inwiefern die beiden Autoren die Figur des Hiob mit ihren Texten deuten.
In einem ersten Schritt der Untersuchung werden hauptsächlich inhaltliche Aspekte der Textgrundlage geklärt werden müssen. Anschließend wird näher auf den biblischen Hiob-Mythos einzugehen sein. Hier muss zwischen der biblischen Hiobfigur und dem an ihr durchgespielten theologischen Hiobproblem unterschieden werden. Zu diskutieren wird sein, inwiefern der Tun-Ergehen-Zusammenhang mit dem biblischen Hiobbuch aufgelöst wird und wie die Restitution Hiobs in Anbetracht dessen zu verstehen ist. Die Aktualisierung des Hiobproblems wird in der Betrachtung des sozialgeschichtlichen Hintergrunds, vor allem additionally der scenario der Juden in Osteuropa und auch der Autorenbiographien, deutlich werden. Die jeweiligen hermeneutischen Textinterpretationen werden zu klären haben, worin genau das Leid der Hauptfigur besteht und in welcher Verbindung dies zum biblischen Mythos steht. Untrennbar mit dem Leid ist die Klage verbunden. Auch hier wird zu überprüfen sein, in welcher shape eine solche Klage in den vorliegenden Werken stattfindet. Schließlich muss auch auf die eschatologische Hoffnung eingegangen werden, die durch Hiobs Restitution ausgelöst wird. Den Abschluss der Arbeit wird dann ein Vergleich der beiden Hiobverarbeitungen bilden, die wohl besser als Verarbeitungen der Zeitumstände mit Hilfe des Hiob-Mythos bezeichnet würden.

Show description

Susanne Krebs's Die Macht ist weiblich: Schillers "Die Jungfrau von Orleans" PDF

By Susanne Krebs

ISBN-10: 3640326156

ISBN-13: 9783640326150

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Gattungen, notice: 1,3, Universität Koblenz-Landau (Philologie), Veranstaltung: Hauptseminar: Schillers Dramen, Sprache: Deutsch, summary: Friedrich Schiller verarbeitet in seinem Drama „Die Jungfrau von Orleans“ einen historischen Stoff aus dem 15. Jahrhundert, wobei seine Wahl gewiss nicht ohne Grund Parallelen zu den politischen Ereignissen rund um die Französische Revolution aufweist. Der Freiheitskampf der Franzosen gegen die Engländer lässt sich mühelos auf den Freiheitskampf des einfachen Volkes gegen den übermächtigen Adel übertragen.
Heinrich von Kleist belässt sein Drama „Penthesilea“ im antiken Milieu, aus dem der Mythos ursprünglich auch stammt, und scheint so von der aktuellen Tagespolitik der damaligen Zeit weit entfernt. Allerdings prallen auch in diesem Drama zwei politische Ideen, dargestellt durch zwei Staatsformen, nämlich Griechen und Amazonen, aufeinander.
Wenn es nun nicht unbedingt politische Dimensionen sein müssen, die beide Dramen verbinden, was once könnte es dann sein? Meiner Meinung nach scheint es den Autoren vorrangig um die Beschäftigung mit Geschlechterkonventionen zu gehen. Johanna und Penthesilea verkörpern einen Typus Frau, der ungewöhnlich und möglicherweise abnorm in der damaligen Zeit erscheint: die öffentliche Frau. „Feminine function, as we've got defined it for the Goethezeit, contains abstention from public affairs, uncomplicated passivity, sentimentality, and self-negating developments. “ (Prandi 1983, S.48). battle es in der Goethezeit die Norm, dass Frauen sich aus dem öffentlichen Leben fernhielten und ihren Wirkungsbereich auf das Häusliche, inner most, beschränkten, so suchen unsere Titelheldinnen ihr Heil in dem von Männern beanspruchten öffentlichen Raum. Sie bewegen sich als Kriegerinnen eindeutig in einer Männerdomäne und behaupten sich dort gegen zahlreiche Widrigkeiten. Denn für Frauen scheint es grundsätzlich doppelt schwierig, ihren Weg zu machen, da sie sowohl einem äußeren als auch einem internalisierten Weiblichkeitsideal unterworfen sind.
Wie verstehen nun unsere beiden Protagonistinnen ihre Rolle, used to be motiviert sie, was once bringt sie zu Fall? Wo kommen sie her, wo streben sie hin? Um diese Fragen zu klären, unterziehen wir Johanna und Penthesilea einmal genaueren Betrachtungen.

Show description